Das Leben und Lernen in unserem Zentrum wird durch das Wirken und Engagement unserer Nonnen sehr bereichert. Mit ihren individuellen Fähigkeiten tragen sie zur erfolgreichen Arbeit von Drubpon Tsering Rinpoche und zum Wohl unserer Sangha-Mitglieder und Gäste bei:

bc3a4rbel1.jpeg

Ani Bärbel:
Konchok Dorje Choedron hat in den 90er Jahren bei S.H. Drikung Kyabgön Chetsang
Zuflucht genommen und 2006 von Khenchen Konchok Rinpoche zur Novizin ordiniert.
Sie betreut ein Nonnenkloster in den Bergen von Ladakh.




 
Ani Zofia
Ani Zofia:
Konchok Nyima Lhamo erhielt die Getsülma-Gelübde im Januar 2013 von Khenchen Konchok Gyaltsen Rinpoche.
Sie unterstützt ein Nonnenkloster in Kathmandu und mehrere tibetische Flüchtlingskinder in den Dalai Lama-Schulen in Dharamsala und Ladakh, die sie auch regelmäßig besucht. 
 





 
susanne20homepage1.jpgAni Susanne:
Könchog Dekyi ist seit den 80er-Jahren praktizierende Buddhistin und erhielt 2006 von S.H. Drikung Kyabgön Chetsang die Getsulma-Gelübde. Sie ist hauptsächlich als Übersetzerin tätig und betreut u.a. Bildungsprojekte in Indien.

 


katrin1.jpg

Ani Sherab Dolma:
Sherab Dolma wurde im Dezember 2006 von Khenchen Konchog Gyaltsen Rinpoche zur Novizin (tib. getsulma) ordiniert. Sie hat im Sommer 2011 ihr Studium der Tibetologie, Indologie und Religionswissenschaften an der Ludwig-Maximilian-Universität in München abgeschlossen. Seit dem studiert sie am Drikung Kagyu Institut in Dehradun, Indien.